Völkermeldungen für 2019

Liebe Mitglieder,

sollte sich bei euch die Anzahl der Bienenvölker für 2019 ändern, könnt ihr dies bis zum 31.10.2018 durch eine Email oder per WhatsApp an den Rechner bekannt geben. Dies hat einen Einfluss auf die Berechnung eures Jahresbeitrags. Meldungen die nach dem 31.10.2018 eingehen können für 2019 nicht mehr berücksichtigt werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

Imkerliche Grüsse,
der Vorstand

 

Imkerberater Sprechstunde im Juni

Der Juni ist in vielen Regionen der Zuchtmonat. Die meisten ziehen in einem 9-Tage weisellosen Volk nach, dort unbedingt einen Tag vor dem Umlarven nochmal eine Wabe mit jüngster Brut zuhängen, damit die Futtersaftdrüsen wieder aktiv sind. Wer seine Wirtschaftsvölker noch für die Tracht benötigt kann seine Königin entnehmen und einige Meter abseits in einem 5-Waben Ableger platzieren. Dem weisellosen Volk wird eine Zuchtlatte mit 6 Larven gegeben, am nächsten Tag die Annahme kontrollieren, sind 4 – 5 Larven angenommen worden ist das Volk für eine Serie bereit. Jetzt wird erneut umgelarvt und die Prüfserie entfernt. Nach dem Verdeckeln kann die Königin mit der entnommenen Wabe wieder zugesetzt werden. Vorher unbedingt die Nachschaffungszellen im Brutraum entfernen. Die weitere Pflege kann in den Honigräumen erfolgen, dabei die gekäfigte Zuchtlatte mit 10 – 12 Zellen zwischen 2 Brutwaben hängen. „Imkerberater Sprechstunde im Juni“ weiterlesen

Datenschutzerklärung und SEPA Einzug

Liebe Mitglieder,

in Kürze erhaltet ihr alle ein Schreiben vom Verein. Der Verein stellt die Mitgliederverwaltung auf die vom LHI bereit gestellte Online-Mitglieder-Verwaltung (OMV) um. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig dass jedes Mitglied eine Datenschutzerklärung abgibt (insbesondere wegen der ab 25.5.2018 neuen Datenschutzregelung). Zeitgleich wollen wir die zukünftige Abwicklung der Jahresbeiträge mittels SEPA Lastschriftmandat durchführen. Auch dies könnt ihr auf dem Formular festlegen.

Bitte lasst das ausgefüllte Formular bis spätestens 30.6.2018 dem Vorstand zukommen. Selbstverständlich wird der Vorstand auch alle etwaigen offenen Fragen zu dem Thema beantworten.

Termine für Zuchtkurse

Auch dieses Jahr bietet der Verein wieder einen Kurs zum Königinnen züchten nach dem Verfahren von Dr. Pia Aumeier an. Es wird zwei Kurse geben. Der erste Kurs startet vor und der andere nach den Eisheiligen.

Pro Wirtschaftsvolk können alle 2 Wochen eine oder zwei gut besetzte Brutwaben entnommen werden, dazu noch je ein Rähmchen mit Mittelwand. Wir nehmen nur Brutableger mit einem gültigen Gesundheitszeugnis an. Als Wabenmass kommen DN und Zander in Betracht. Für Dadant muß ggf. noch eine eigene Beute zur Verfügung gestellt werden.

Umgelarvt wird von erfahrenen Imkern. Dieses wird an einem Sonntag mit den Teilnehmern geübt. Je nach Anzahl geschlüpfter Königinnen werden die Waben und Königinnen unter den Teilnehmern aufgeteilt. Mindestens eine Beute ist pro Teilnehmer zum Abholen mitzubringen, ein Viererboden wird empfohlen. Pro abgegebenem Brutbrett können beim Aufteilen bis zu 2 Ableger mitgegeben werden.

Der erste Kurs wird von Rolf Woelke betreut und beginnt am 2.5.2018 (Anmeldungen bitte bis spätestens 1.5.2018 bei Rolf Woelke).
Der zweite Kurs wird von Horst Lischke betreut und beginnt am 16.5.2018 (Anmeldungen bitte bis spätestens 15.5.2018 bei Horst Lischke).

Die Details klären die Betreuer dann mit den Teilnehmern. Bitte bei Anmeldung auch die Anzahl der Brutwaben und das Wabenmass angeben. Jeder Kurs beinhaltet 4 Termine. Alle Termine können dem Veranstaltungskalender entnommen werden.

Imkerberater Sprechstunde im April

Bei Temperaturen über 15° können die Völker kurz komplett durchgeschaut werden.

Zur Kirschblüte wird der Honigraum über Absperrgitter aufgesetzt, gleichzeitig gibt man einen leeren Drohnenrahmen. Bereits 3-4 maliges Ausschneiden reduziert die Milbenlast um 50%, am Anfang sind ca. 25% der Milben im Drohnenbau. Im oberen Brutraum an der 2. + 8. Position werden die Drohnenrahmen besser angenommen, im unteren nicht oder aber schlecht ausgebaut.

Wer seine Wirtschaftsvölker gleich stark haben möchte, „Imkerberater Sprechstunde im April“ weiterlesen

WhatsApp Gruppe des Vereins

Liebe Mitglieder, wir haben natürlich auch eine WhatsApp Gruppe in der die Mitglieder untereinander Informationen austauschen können. Wenn ihr auch in diese Gruppe aufgenommen werden wollt kontaktiert bitte jemanden aus dem Vorstand damit es umgehend veranlasst wird.

Beste Grüsse,
der Vorstand

Imkertreffen am 8.8. ist abgesagt

Liebe Mitglieder, leider müssen wir das Imkertreffen am 8.8. kurzfristig absagen, weil der Veranstaltungsort nicht mehr zur Verfügung steht.

Wir werden nach einer neuen Location für zukünftige Treffen Ausschau halten. Vorschläge könnt ihr gerne an den Vorstand herantragen.

Ansonsten geht es mit den Treffen ab April erst einmal am Vereinsheim weiter.

Der Vorstand